Beatmungsformen bei WEINMANN Emergency

Beatmungsformen

Beatmungsformen und Funktionen

Welche sollen es sein?

Je nachdem, welches Beatmungsgerät und welche Optionen Sie wählen, stehen Ihnen verschiedene Beatmungsformen zur Verfügung.

Dazu gehören Standard-Beatmungsformen wie IPPV oder die nicht-invasive CPAP-Therapie, aber auch WEINMANN-exklusive Beatmungsmodi wie CCSV. Dazu gehört z.B. eine Reihe von Funktionsmodi, die Ihnen mit vorkonfigurierten Einstellungen die Arbeit in bestimmten Notfallsituationen erleichtern: Der RSI- und der CPR-Modus sind Beispiele dafür, aber auch die Notfallmodi Säugling, Erwachsener und Kind gehören dazu.

Beatmungsmodus IPPV

Volumenkontrollierte Beatmungsmodi

IPPV für MEDUMAT Transport, MEDUMAT Standard², MEDUMAT Standarda, MEDUMAT EasyCPR

S-IPPV für MEDUMAT Transport, MEDUMAT Standard²

SIMV für MEDUMAT Standard² and MEDUMAT Standarda 

SIMV + ASB für MEDUMAT Transport, MEDUMAT Standard²

Mehr erfahren

Druckkontrollierte Beatmungsmodi

PCV für MEDUMAT Transport, MEDUMAT Standard²

aPCV für MEDUMAT Transport, MEDUMAT Standard²

BiLevel + ASB für MEDUMAT Transport, MEDUMAT Standard²

Mehr erfahren

Beatmungsmodus BiLevel
Beatmungsmodus CPAP

Nicht-invasive Beatmungsmodi

CPAP für MEDUMAT Standard²

CPAP + ASB für MEDUMAT Transport, MEDUMAT Standard²

RSI Demand und Demand-Modus für MEDUMAT Standard² 

BiLevel + ASB, aPCV und PCV als nicht-invasive Beatmungsformen für MEDUMAT Transport

Demandflow-Modus für MEDUMAT EasyCPR

Mehr erfahren

Spezielle Beatmungsformen

CPR für MEDUMAT Standard², MEDUMAT EasyCPR

RSI für MEDUMAT Standard²

CCSV für MEDUMAT Standard²

PRVC + ASB für MEDUMAT Transport, MEDUMAT Standard²

Mehr erfahren

Beatmungsmodus RSI