Retouren und Reparaturen

Retouren und Reparaturen

Unsere Expert:innen stehen Ihnen bei Ihrem Anliegen gerne zur Seite. Um eine schnelle Abwicklung Ihrer Anfrage zu ermöglichen, bitten wir Sie, den für Ihr Anliegen entsprechenden Ablauf zu befolgen:
 

WEINMANN Emergency Kundenservice

Kundenservice

Ist Ihr gelieferter Artikel defekt? Haben Sie aus Versehen den falschen Artikel bestellt oder einen falschen Artikel geliefert bekommen? Dann helfen Ihnen unsere Kolleg:innen aus dem Kundenservice gerne weiter. Senden Sie uns dazu das Formular zur Retourenanmeldung ausgefüllt zu:

FORMULAR ZUR RETOUREN-ANMELDUNG ÖFFNEN

Wichtiger Hinweis: Nach Absenden Ihrer Retourenanmeldung erhalten Sie von uns einen Retourenbeleg innerhalb von 2-3 Werktagen per E-Mail zugeschickt. Bitte versenden Sie die Ware an unsere Rücksendeadresse erst nach dem Erhalt Ihres Retourenbelegs.
 

Technischer Service bei WEINMANN Emergency

Technischer Service

Ist bei Ihrem Gerät eine Wartung, Reparatur oder Sicherheitstechnische Kontrolle (STK) notwendig? Möchten Sie Ihr Leihgerät zurücksenden oder Ihr WEINMANN Elektroaltgerät ordnungsgemäß entsorgen? Dann helfen Ihnen unsere Kolleg:innen aus dem Technischen Service gerne weiter.

Füllen Sie hierfür das Formular für Wartung und Reparaturen an Ihrem Computer aus. Drucken Sie das ausgefüllte Formular anschließend aus. Senden Sie uns dann Ihr Gerät zusammen mit dem ausgefüllten Formular an unsere Rücksendeadresse.

FORMULAR FÜR WARTUNG UND REPARATUREN ÖFFNEN
 

Rücksendeadresse in Henstedt-Ulzburg

Rücksendeadresse

Schicken Sie Ihr Gerät immer an die folgende Anschrift:

Zentrum für Produktion, Logistik, Service
WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG
Siebenstücken 14
24558 Henstedt-Ulzburg, Deutschland

Wichtiger Hinweis: Bitte sehen Sie davon ab, Ihr Gerät an unsere Zentrale in Hamburg zu senden. Dadurch kommt es zu unnötigen Verzögerungen und Mehrkosten. Versenden Sie Ihr Gerät immer an die oben angegebene Anschrift in Henstedt-Ulzburg.
 

Rücksendehinweise

Bitte beachten Sie bei Einsendung Ihres Geräts folgende Hinweise:

Infektionsgefahr durch kontaminierte Teile bei Instandhaltungsmaßnahmen! Gerät, Komponenten und Zubehör können kontaminiert sein und das Fachpersonal bei Instandhaltungsmaßnahmen mit
Bakterien oder Viren infizieren.

  • Gerät, Komponenten und Zubehör reinigen und desinfizieren.
  • Potenziell kontaminierte Teile nicht einsenden.

Wenn Sie augenscheinlich kontaminierte Teile einsenden, werden diese auf Ihre Kosten von WEINMANN Emergency oder durch autorisiertes Fachpersonal entsorgt.
 

Service bei Ihnen vor Ort

Wenn Sie Ihr Gerät nicht einsenden möchten, können Sie auch unseren Mobilservice anfordern. Unser WEINMANN Emergency Mobilservice kommt zum Standort Ihres Geräts und setzt die entsprechende Serviceleistung direkt vor Ort um. Wenden Sie sich dafür an unseren Technischen Service:

TechnischerService@weinmann-emt.de

+49 - (0)40 - 88 18 96 – 122