MEDUCORE Standard

Profi-Defi und AED in einem Gerät

a
s
b

Defibrillatoren

Der kompakte Defibrillator: als AED oder Profi-Defi nutzbar

MEDUCORE Standard

MEDUCORE Standard gibt Ihnen Sicherheit in stressigen Situationen: Im AED-Modus leitet der Defibrillator Sie leitlinienkonform durch die Reanimation. Dafür sorgen klare Sprachanweisungen und eine intuitive Bedienoberfläche.

Sie entscheiden, wie Sie MEDUCORE Standard nutzen möchten: Im AED-Modus mit maximaler Anwenderunterstützung und automatischer Analyse? Oder haben Sie lieber die volle Kontrolle und werten das EKG selbst aus? Dann nutzen Sie den manuellen Defibrillationsmodus.

Selbstverständlich ist auch MEDUCORE Standard auf LIFE-BASE-Tragesystemen mit einem Beatmungsgerät kombinierbar. So können Sie den Defibrillator perfekt in Kombination mit einem Beatmungsgerät ‒ z.B. MEDUMAT Standard² ‒ nutzen.

Sie haben Interesse an unseren Geräten und wünschen sich eine Beratung zum MEDUCORE Standard? Wenden Sie sich gerne direkt an unseren Kundenservice

Kontakt

Vorteile

  • Leicht und kompakt: 2,2 kg bei einem Volumen von ca. 3 ½ l

  • AED-Modus

  • Wahlweise mit 6-Kanal-EKG, SpO2-Messung und manuellem Defibrillationsmodus

  • Sicheres Monitoring: 3-Kurvendarstellung und professionelles Alarmsystem

  • Kombinierbar mit MEDUMAT-Beatmungsgeräten und Sauerstoffflaschen auf LIFE-BASE-Tragesystemen

  • Lange Akkulaufzeit für bis zu 6 Stunden Monitoring

Optionen

Optionen:

  • 6-Kanal-EKG

  • Manueller Modus

  • SpO2-Messung

Tragesysteme

LIFE-BASE 1 NG XS  LIFE-BASE 1 NG XL  LIFE-BASE 3 NG

Schutz- und Tragetasche

Downloads

Sie sind auf der Suche nach weiteren Informationen?

Für weitere Produktinformationen, Broschüren, Bilder, Videos, PC-Simulationen, Gebrauchsanweisungen und Konformitätserklärungen klicken Sie hier:

DOWNLOADS

Technische Details

Abmessungen: 206 mm x 137 mm x 130 mm
Gewicht: Ca. 2,2 kg
Temperatur (Betriebsbedingungen): 0 °C bis 50 °C
Höhe über NN (Betriebsbedingungen): -500 m bis 5 000 m
Schutzgrad gegen:
- Eindringen von fremden Festkörpern
- Eindringen von Staub
- Eindringen von Wasser mit schädlicher Wirkung
IP54
Festigkeit gegen Schock und Vibration: EN 1789
RTCA DO-160
Spannungsversorgung: 12 bis 15 V oder 100 bis 240 V / 50 bis 60 Hz mit externem Netzteil
Akkulaufzeit (typisch): Ca. 6 h
Defibrillationsmodi: AED Modus
Manueller Modus (optional)
Monitoring: 1-Kanal EGK
6-Kanal EKG (optional)
SpO₂ Messung (optional)
Schockimpuls: 1 bis 200 J
Biphasisch
Impendanzkompensation
Weitere angewandte Normen: EN 60601-1
EN 60601-1-2
EN 60601-2-4
EN 60601-2-25
EN 60601-2-27
EN 60601-2-49
EN 80601-2-61
EN 1789
RTCA DO 160 F
ILCOR/ERC/AHA 2015

Technischer Service

Auch nach dem Gerätekauf sind wir für Sie da.

Mit Reparaturen, Wartungen, Sicherheitstechnische Kontrollen (STK) und Elektrischen Sicherheitsprüfungen bieten wir Ihnen den kompletten Service für Ihr Gerät: bei uns im Werk oder über unseren Mobilservice bei Ihnen vor Ort.

Service

Das optimale Zusammenspiel von MEDUCORE Standard und MEDUMAT Standard² bei der Reanimation (CPR)

MEDUCORE Standard Monitor Modus

Patienten im Monitor-Modus überwachen

  • Übersichtliches Farbdisplay (5,7“)

  • 6-Kanal-EKG mit bis zu zwei EKG-Kurven

  • SpO2-Messung mit Plethysmogramm und Pulsrate

  • Einstellbare Alarmgrenzen

  • Alarm- und QRS-Ton-Lautstärke einstellbar

AED-Modus unterstützt bei der Reanimation

  • Herz-Rhythmus-Analyse mit automatischer Schockbereitschaft

  • Sprach- und Textanweisungen

  • Metronom zur Einhaltung der richtigen Kompressionsfrequenz

  • Anzeige von EKG-Ableitungen

  • AED-Modus für Kinder und Erwachsene

  • Umfangreiche Betreiber-Einstellungen für regionale Anforderungen

MEDUCORE Standard im AED Modus
MEDUCORE Standard im manuellen Modus

Manuelle Defibrillation für versierte Anwender

  • Einstellbare Schockenergie für die manuelle Defibrillation

  • Alarmiert bei Asystolie und VF/VT

  • Zeigt die Dauer seit der letzten Defibrillation sowie die Anzahl der Schocks an

  • Manueller Modus kann gesperrt werden