MEDUVENT Standard

Notfallbeatmung mit neuem Antrieb

a
s
b

Mehr Flexibilität durch Turbinentechnik

MEDUVENT Standard

Lange Strecken und Transportzeiten? Keine Strom- und Sauerstoffversorgung?

Mit einem Beatmungsgerät, das die Beatmung auch ohne externe Gasversorgung für durchschnittlich 8 Stunden* aufrecht hält, müssen Sie sich keine Gedanken um die Technologie machen. Bei Bedarf kann dem Patienten über den universell kompatiblen Sauerstoffeingangsschlauch jederzeit zusätzlicher Sauerstoff zugeführt werden. So können inspiratorische Sauerstoffkonzentrationen von 21 % bis 100 % erreicht werden.

Mit MEDUVENT Standard beatmen Sie ergonomisch, kontrolliert und effizient – ganz ohne aufwändiges Einstellen von Beatmungsparametern. Geben Sie einfach die Größe des Patienten ein oder verwenden Sie einen der voreingestellten Notfallmodi, um ohne Verzögerung in die sichere Beatmung zu starten.

MEDUVENT Standard ist eines der kleinsten und leichtesten Notfall- und Transportbeatmungsgeräte seiner Klasse. Das Gerät wiegt nur ca. 2 kg und hat ein Volumen von 3,5 l. Es kann also auch in Rettungsmitteln installiert werden, die wenig Platz bieten oder ein leichtes Equipment erfordern.

Sie haben Interesse an unseren Geräten und wünschen eine Beratung zu MEDUVENT Standard? Wenden Sie sich gerne direkt an unseren Kundenservice.

KONTAKT

 

* bei typischen Beatmungseinstellungen für einen Erwachsenen

Die wichtigsten Fakten

  • Innovative Turbinentechnologie 

  • Funktioniert mit und ohne Sauerstoffzufuhr

  • Manuelle Beatmung ersetzt Beutel-Masken-Beatmung

  • Universell kompatibler O₂ Anschluss für Sauerstoffzufuhr bei Bedarf

  • Verlustfreie Sauerstoffversorgung von 21 % O₂ bis 100 % O₂

  • Platzsparend, leicht und einfach zu bedienen: Eines der kleinsten turbinengetriebenen Beatmungsgeräte weltweit

MEDUVENT Manueller Modus

Manueller Modus

Mit MEDUtrigger

Manueller Modus zur Unterstützung der Reanimation oder der Narkoseeinleitung: Triggern Sie die Beatmungshübe manuell mit dem MEDUtrigger direkt an der Beatmungsmaske.

Option S-IPPV-Modus

Synchronized Intermittent Positive Pressure Ventilation

Für die volumenkontrollierte Beatmung mit variablem mandatorischen Minutenvolumen. Jede Spontanatembemühung wird mit einem mandatorischen Beatmungshub beantwortet.

MEDUVENT S-IPPV-Modus
MEDUVENT SIMV-Modus

Option SIMV-Modus

Synchronized Intermittent Mandatory Ventilation

Für die volumenkontrollierte Beatmung mit festem mandatorischen Minutenvolumen. Nutzen Sie diesen Modus, um die Spontanatembemühungen mit MEDUVENT Standard zu synchronisieren.