Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletter-Abonnements

gemäß Artikel 13 und 14 DSGVO

1. Datenverarbeitung

Wir – WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG, Frohbösestraße 12, 22525 Hamburg – verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Zusammenhang mit der Bestellung und dem Bezug unseres Newsletters, um Ihnen Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Veranstaltungen und anderes Wissenswertes zu unserem Hause zuzusenden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die Versendung des Newsletters erfolgt erst nach Ihrer Anmeldung nach dem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Für die Anmeldung wird die Angabe zu Ihrer E-Mail-Adresse und Zielgruppe benötigt. Die Angabe der Zielgruppe (Fachhändler oder Kunde/Interessent) wird zur Selektion des Informationsgehalts benötigt. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten sind zur Zusendung des Newsletters erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Anmeldung zum Newsletter nicht berücksichtigen. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Nachdem Sie dem Erhalt des Newsletters eingewilligt haben, wird Ihnen ein Bestätigungslink an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Erst wenn Sie diesen Bestätigungslink anklicken, wird Ihre E-Mail-Adresse in den Newsletter-Verteiler aufgenommen.

2. Datenweitergabe

Im Rahmen der Zusendung des Newsletters bedienen wir uns der Software-Lösung des Dienstleisters CleverReach GmbH & Co. KG, der im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß Artikel 28 DSGVO auf Ihre Daten zugreift. Hierbei agiert der Dienstleister weisungsgebunden, was durch entsprechende Verträge sichergestellt wurde.

Ihre Daten werden nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weitergegeben.

3. Performance-Analyse

Zur Verbesserung der Benutzererfahrung wird gemessen, welche Links innerhalb des Newsletters angeklickt werden. Dieses Interesse ist gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO als berechtigt anzusehen.

4. Aufbewahrung und Widerruf

Ihre Daten werden solange aufbewahrt, bis Sie die Zusendung des Newsletters widerrufen. Sie können Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft online über das Abmeldeformular oder über die Abmeldemöglichkeit am Ende eines jeden Newsletters widerrufen.

5. Ihre Rechte

Wir informieren Sie darüber, dass Sie gemäß Artikel 15 ff. DSGVO unter den dort definierten Voraussetzungen folgende Rechte des Betroffenen haben: Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie Recht auf Datenübertragbarkeit.

Auch haben Sie gemäß Artikel 77 DSGVO das Recht der Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO beruht (Einwilligung), haben Sie ferner das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

Datenschutzbeauftragter

Der für die WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH + Co. KG zuständige Datenschutzbeauftragte ist:

UIMC Dr. Voßbein GmbH & Co KG
Dr. Jörn Voßbein
Datenschutz.weinmann-emt@uimc.de